Geschichte

Projektförderung von Juni 2013 bis September 2014

EFRE-Förder-LogoIm Projekt Wissenschaftskommunikation im Semantischen Web arbeiteten die SLUB Dresden und die UB Leipzig zusammen mit dem innovativen Unternehmen Avantgarde Labs und der Research Group AKSW am Leipziger Institut für Angewandte Informatik (InfAI) an Werkzeugen zur Integration bibliothekarischer Daten und hochwertiger Informationsquellen aus dem Internet innerhalb der Linked-Open-Data-Cloud. Das Projekt lief von Juni 2013  bis September 2014 und wurde von der EU im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Freistaat Sachsen gefördert. „Europa fördert Sachsen!”

Neben D:SWARM ist ein Werkzeug für E-Ressourcen-Management auf Basis von Linked-Open-Data-Technologien entstanden:

amsl.technology

D:SWARM wird seit Ende der Projektförderung in Eigenleistung der SLUB Dresden und in Zusammenarbeit mit der Open-Source-Community weiterentwickelt.